Besuch beim Brückenfest der Ercroder Jonges

Im Vorfeld hatten sich die Jonges wieder viel Mühe gemacht, das Gelände um Haus Brück für das Fest vorzubereiten. An alles war gedacht worden. Eine große Theke, damit alle Gäste schnell bedient werden konnten, bildete das Zentrum auf dem Hof. Viele Sitzmöglichkeiten und ergänzende Stehtische machten den Aufenthalt auf dem Fest sehr angenehm. Eine reichliche Auswahl an Speis und Trank ließ uns weder verdursten noch verhungern. Wir hatten bei bestem Wetter viel Spaß, schließlich war es ein Fest, bei dem wir in großer Hänger-Runde selbst ausschließlich zum Feiern dabei waren.

Auch das Programm, das sich die Ercroder Jonges haben einfallen lassen, war sehr abwechslungsreich und sorgte für gute Unterhaltung.

Ein Highlight war die Vorstellung des Gespanns mit dem intensiv überabreiteten Anhänger.

Bilder vom Tage gibt es hier.

2019 - Sommerstammtisch der Letzten Hänger

Am 12. Juli 2019 luden wir zum Sommerstammtisch auf das Gelände des TC Blau-Weiß in Erkrath ein.

Schnell füllten sich die Plätze und das Interesse am neuen Motto für Erkrath war schon immens groß. In gut gelaunter Atmosphäre und bei bester Verpflegung durch "Maria" konnte der Abend beginnen. Einige neue Termine und Änderungen wurden bekannt gegeben, bevor es zum Hauptthema des Abends kam - der Verkündung des neuen Erkrtaher Karnevalsmottos.

Banner Motto 19 20

Die Mottostifterin ist Edith Lahnstein - Mutter der designierten Prinzessin Sabine.

Den lachenden Gesichtern konnte man entnehmen, dass die ersten Gedanken schon um die Gestaltungen rund ums neue Motto kreisten. Danke Edith, wir werden bestimmt viel Spaß damit haben.

Ein weiters Highlight des Abends war ein Geschenk, das die Letzten Hänger von John Schwirkowsk, dem Komponisten vieler Mottolieder für Erkrath erhielten. Er hatte für die Letzten Hänger ein neues Vereinslied komponiert, das er auch vorstellte. Der Samba-Rhythmus des Songs lud zum sofortigen Mitmachen ein und steigerte die Stimmung weiter. Es war ein toller Stammtich, zu dem viele Gäste gekommen waren. UNser herzlicher Dank geht an Johny und natürlich an das Service-Team des Abends. Vielen Dank!

Bilder vom Abend finden Sie hier.  Das Mottolied per Video finden Sie hier.

 

Erkraths neues Prinzenpaar für die Session 2019-2020

Ein wunderbarer Sonntagnachmittag im Garten war die Bühne, die Presse über die Neuigkeiten im Erkrather Karneval zu informieren. Sabine Lahnstein hatte zur Taufe der Schweinchen Cindy, Bert und Dieter-Thomas eingeladen.

Bis zu diesem Zeitpunkt war das Geheimnis um das Prinzenpaar gut gehütet.

Schließlich sollten auch Tanja Bamme und Thomas Peter nicht weiter auf die Folter gespannt werden. Sie waren mehr als erstaunt, als die Neuigkeit bekannt gegeben wurde. Die Freude darüber war allseits groß. Alle Anwesenden beglückwünschten Sabine und Udo.

Das neue designierte Prinzenpaar Udo I. (Wolffram) und Sabine I. (Lahnstein) steht in den Startlöchern, um gute Laune zu verbreiten und Erkrath als neues Prinzenpaar über die Grenzen der Stadt hinaus würdig zu vertreten.

Prinzenpaar Vorstellung

Wir freuen uns auf eine tolle Session mit Euch. Auch Prinzenführer Hartmut Forchert ist wieder im Boot. Heide Caron steht der künftigen Prinzessin freudig als Hofdame und mit Rat und Tat zur Seite.

An dieser Stelle nochmals einen ganz herzlichen Dank an Sabine und ihre Familie, die allen Gästen einen wunderbaren Nachmitag bereitet haben.

Infos zum Prinzenpaar sind hier zu finden. Fotos vom dem schönen Nachmittag sind in dieser Bildergallerie.

 

Die Mädels-Tour

hatten wir ja schon eine Weile auf unserer Agenda. Da wussten wir noch nicht, wie sich das Wetter bis zum 29.06.2019 entwickelt.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Mädels am Vormittag und es ging per S-Bahn zum Baldeney-See nach Essen. Ein herrlicher Blick auf die Natur und nicht so viele Besucher, wie wir zuvor angenommen hatten. Also - ein traumhafter Start in den Tag.

En ruhiger Spaziergang am Ufer entlang - zwischen Schatten und sonnigen Streifen - führte uns zur ersten Station "Kaffee und Kuchen". Schließlich braucht man immer etwas, das Herz und Seele zusammenhält.

Da lief auch schon die "Essen" an der Station SCHEPPEN ein und wir gingen an Bord. Eine leichte Brise und strahlender Sonnenschein waren eine perfekte Kombination, um das Oberdeck bei der Rundfahrt über den See zu geniessen. Kühle Getränke taten ein Übriges, damit wir nicht vertrockneten:

gut drauf smiley trans

In geselliger Runde genossen wir später ein gemütliches Abendessen bei angeregten Gesprächen über "Dies und Das".

Unser Entschluss stand fest - so ein schöner Tag mit vielen, dem Lachen geschuldeten Tränen müssen wir unbedingt wiederholen. Vielleicht sind ja beim nächsten Mal noch mehr Mädels dabei.........

Einige Bilder vom Tage gibt es hier

Schützenfest in Erkrath

Zunächst möchten sich die Letzten Hänger bei der St. Sebastianus Bruderschaft 1484 Erkrath e.V. für ein glungenes Schützenfest 2019 bedanken.

Dem König der Vereine "Boris Nikolic" gratulieren wir herzlichst. Unsere besten Wünsche gehen auch an das neue Königspaar Markus Hucklenbroich mit seiner Königin Nicole. Wir wünschen ein tolles Königsjahr und viel Erfolg bei allen Vorhaben im kommenden Königsjahr.

Auch beim scheidenden Königspaar "Micha und Tina" möchten wir uns herzlich für das vergangene Jahr mit viel Enthusiasmus und tollen Ideen. Ihr wart klasse!

Ein paar Bilder vom Schützenfest findet Ihr hier.

News

 

55 Jahre Erfahrung

 

Erkrath

hat ein neues

Prinzenpaar!

Lesen Sie mehr

unter

"Erkrather Prinzenpaar"

 

Hänger-Logo